top of page

Wie Mutterschaft deine persönliche Fähigkeiten verbessert und deine Professionalität steigert - Teil I

Berufspause? So beschreiben viele Frauen ihre Zeit, die sie der Mutterschaft und der Erziehung ihrer Kinder gewidmet haben. Aber wenn du uns schon eine Weile verfolgt hast, weißt du, dass wir es nicht als Pause betrachten, sondern vielmehr als Arbeitszeit.


Und nicht nur das. Während dieser Zeit entwickeln und verbessern Frauen viele Fähigkeiten, die nicht nur unser persönliches und familiäres Leben bereichern, sondern auch einen bedeutenden Einfluss auf unsere berufliche Entwicklung haben. Wir haben sie in drei Gruppen eingeteilt: persönliche, soziale und berufliche.


Heute wollen wir uns mit den persönlichen Kompetenzen befassen. Sie beziehen sich auf diejenigen, die uns helfen, uns selbst besser als Individuen kennenzulernen, unsere Stärken und Schwächen zu identifizieren und ein bewussteres, erfüllteres und glücklicheres Leben zu entwickeln. Letztendlich geht es darum, sich selbst positiv und konstruktiv zu bewegen.




In diesem ersten Artikel untersuchen wir ausführlich fünf persönliche Fähigkeiten, die wir selbst erlebt haben, und analysieren, wie sich diese Fähigkeiten im familiären Kontext entwickeln und wie sie in den Arbeitsplatz übertragen und dort effektiv angewendet werden können.


Lasst uns anfangen!


Selbstbewusstsein:

Es ist die Fähigkeit, sich selbst zu verstehen, einschließlich Stärken, Schwächen, Werte und Motivationen. Während der Elternzeit stehen Mütter vor Situationen, die sie dazu bringen, über ihre eigenen Überzeugungen und Emotionen nachzudenken und damit eine größere Selbstkenntnis zu fördern. Am Arbeitsplatz ist diese Fähigkeit entscheidend, um Bereiche zur Verbesserung zu identifizieren, realistische Ziele zu setzen und Entscheidungen im Einklang mit persönlichen und beruflichen Werten zu treffen.


Selbstkontrolle:

Es ist die Fähigkeit, Emotionen, Impulse und Verhaltensweisen in herausfordernden Situationen zu regulieren. Während der Elternzeit ist es notwendig, ruhig zu bleiben und emotionale Reaktionen zu kontrollieren, um Konflikte mit den Kleinen angemessen zu bewältigen. Am Arbeitsplatz ist diese Fähigkeit unerlässlich, um Professionalität zu wahren, Konflikte konstruktiv zu lösen und unter Druck rationale Entscheidungen zu treffen.


Disziplin:

Es ist die Fähigkeit, Routinen und Regeln festzulegen und zu befolgen, um spezifische Ziele zu erreichen. In der Elternschaft zeigt sich Disziplin in der Zeitplanung, dem Setzen von Grenzen und dem Vermitteln von Werten und Verantwortlichkeiten an Kinder. Am Arbeitsplatz ist diese Fähigkeit entscheidend, um Fristen einzuhalten, Ziele zu erreichen und eine konsistente Leistung im Job aufrechtzuerhalten.


Flexibilität:

It iEs ist die Fähigkeit, sich an verschiedene Umstände und Veränderungen anzupassen und anzupassen. Mütter müssen flexibel sein in ihrem Ansatz und in Erziehungsstrategien, um den sich ändernden Bedürfnissen ihrer Kinder gerecht zu werden. Am Arbeitsplatz ermöglicht Flexibilität, sich neuen Situationen zu stellen, Probleme kreativ zu lösen und effektiv mit anderen zusammenzuarbeiten.


Emotionales Management:

Es ist die Fähigkeit, eigene Emotionen gesund und konstruktiv zu erkennen, zu verstehen und zu steuern. Und Elternschaft, wie du vielleicht schon erlebt hast, beinhaltet den Umgang mit einer Vielzahl von Emotionen. Am Arbeitsplatz ist das emotionale Management entscheidend, um positive zwischenmenschliche Beziehungen aufrechtzuerhalten, Stress zu bewältigen und eine gesunde Arbeitsumgebung zu fördern.


👉 Was denkst du? Hast du jemals darüber nachgedacht, wie du diese Aspekte in deinem persönlichen Leben entwickelt und verbessert hast? Verpass nicht den zweiten Teil dieses Artikels, denn es gibt noch mehr.





Comments


mowon-recruiters-spot-05.png

Hallo, danke für deinen Besuch!

Wir möchten, dass dieser Blog ein sicherer und vor allem motivierender Ort ist.

Wenn wir unseren Newsletter erstellen, kannst du ihn hier abonnieren.

bottom of page